Angedacht am 20.06.2021, mit Pfr. Thorsten Schmitt

Pfarrer Thorsten Schmitt über die seltsame Mathematik Gottes

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Angedacht am 20.06.2021, mit Pfr. Thorsten Schmitt

Lichtblick-Gottesdienst am 20.06.2021, mit Pfr. Thorsten Schmitt

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Lichtblick-Gottesdienst am 20.06.2021, mit Pfr. Thorsten Schmitt

Angedacht zum 2. Sonntag n. Trinitatis – 13.06.2021

Strebt nach der Liebe! Bemüht euch um die Gaben des Geistes, am meisten aber um die prophetische Rede! Die Zungenrede wendet sich nicht an Menschen, sondern allein an Gott. Denn wer im Geist redet, der spricht für seine Mitmenschen in Rätseln. Nur wer prophetisch redet, verhilft seinen Mitmenschen zur Erbauung, zur Orientierung und zur Tröstung. Wer in Zungen redet, der erbaut sich selbst; wer aber prophetisch redet, der erbaut die Gemeinde. Ich gönne euch allen die Zungenrede. Aber noch mehr wünsche ich euch, dass ihr prophetisch redet. Zungenrede hilft der Gemeinde nur, wenn sie auch ausgelegt wird. Es gibt vielerlei Sprachen in der Welt, und nichts ist ohne Sprache. Wenn ich aber den Sinn der Worte nicht verstehe, dann werden mein Gegenüber und ich uns fremd bleiben. Wenn ihr euch also um die Gaben des Geistes bemüht, so trachtet danach, dass ihr mit ihnen die Gemeinde erbaut. (1. Korinther 14, 1-12)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Angedacht zum 2. Sonntag n. Trinitatis – 13.06.2021

Angedacht vom 06.06.2021

Pfarrer Thorsten Schmitt und Christopher Braun zur Konfirmation

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Angedacht vom 06.06.2021

jüdisch und christlich – näher als du denkst #beziehungsweise

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für jüdisch und christlich – näher als du denkst #beziehungsweise

Angedacht 34 vom 30.05.2021

Pfarrer Thorsten Schmitt zum Umgekehrten Bekenntnis.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Angedacht 34 vom 30.05.2021

Gottesdienste im Gemeindebezirk Niederaussem-Glessen

Die Lage ist unübersichtlich und wir fahren sozusagen auf Sicht. Insofern bitten wir darum, den aktuellen Stand auf unserer bezirklichen Website abzurufen:

www.kirche-niederaussemglessen.de

Im Moment halten wir es für möglich, nach wie vor unsere Gottesdienste auch als Präsenz-Gottesdienste anzubieten. Parallel wird dieser Gottesdienst an bestimmten Terminen auch online übertragen.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein, Neues | Kommentare deaktiviert für Gottesdienste im Gemeindebezirk Niederaussem-Glessen

Angedacht zum Pfingstsonntag – 23.05.2021

Liebe Gemeinde,

Heute ist Pfingsten und wenn es so etwas wie einen benennbaren Geburtstag der Kirche gibt, dann heute. Denn an Pfingsten feiern wir, dass Gott seinen Geist schenkt, wie damals so auch heute, dass Gottes Kraft wirksam ist, nicht zuletzt unter uns, … in diesem Sinne also: Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Angedacht zum Pfingstsonntag – 23.05.2021

Gottesdienst vom 16.05.2021

Wir laden Sie herzlich zum Gottesdienst mit Pfarrer Matthias Bertenrath vom 16.05.2021 um 10:15 ein.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gottesdienst vom 16.05.2021

Angedacht am 13.05.2021

Zu Christi Himmelfahrt geht der Himmel über allen auf – so Pfarrer Thorsten Schmitt, aber sehen sie selbst.

Veröffentlicht unter Allgemein, Angedacht | Kommentare deaktiviert für Angedacht am 13.05.2021

Angedacht zum 02.05.2021 von Pfr. Thomas vom Scheidt

Liebe Gemeinde,

Als mich Pfarrer Thorsten Schmitt – ich meine es war Ende des letzten Jahres – fragte, ob ich nicht einen Gottesdienst in Glessen übernehmen könne, habe ich gerne ja gesagt. Und als er mir die zur Auswahl stehenden Termine nannte, habe ich in den sog. Liturgischen Kalender geguckt und gesehen, dass der Sonntag Kantate dabei. Da habe ich gerne zugesagt. Ich mag diesen Sonntag Kantate, wo es viel um Musik und das Singen geht.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Angedacht zum 02.05.2021 von Pfr. Thomas vom Scheidt