Jugendfahrten

Kirchentag Dortmund

19.06.2019 – 23.06.2019 Jugendliche ab 14 Jahren Er in Dortmund. Und auch wenn der Kirchentag quasi um die Ecke statt ndet, fahren wir hin und bleiben dort fünf Tage – gemeinsam! Wir möchten vor Ort fünf Tage den 36. Deutschen evangelischen Kirchentag mit GESTALTen und auch erLEBEN. Kirchentage dauern immer fünf Tage: von der Eröffnung am Mittwoch bis zum Schlussgottesdienst am Sonntag – und wir sind MITTENDRIN. Beginnend mit Eröffnungsgottesdienst und dem an schließenden Abend der Begegnung, in der Dortmunder Innenstadt, mit viel Live-Musik auf den vielen Kulturbüh nen, neuen Freundschaften und Leckereien, erwartet uns auch von Donnerstag bis Sonntag ein spannendes Programm. Das Kirchentagsprogramm ist so vielfältig wie das religiöse und gesellschaftliche Leben. Rund 2500 geistliche, kulturelle und politisch- gesellschaftliche Veranstaltungen ermöglichen neue Blicke auf aktuelle und tradierte Themen. Mit einem Schlussgottesdienst am Sonntagvormittag endet der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund. Das geniale am Kirchentag ist: Man lernt viele neue Leute kennen, kann sein Programm selbst und indi- viduell gestalten und es ist auch für Jeden etwas dabei. Wir fahren gemeinsam mit der Bahn mit über 100 Kölner Jugendlichen und nehmen am Kölner Treff der Ev. Kirche Köln und Region teil indem wir das Café betreiben.
Preis: 40,00 € pro Teilnehmer 32,00 € pro Teilnehmer mit eigenem VRS-Ticket 24,00 € pro Teilnehmer mit eigenem NRW-Ticket Projekt „Kölner Treff“ – „Das Cafe“: Wir machen aktiv bei dem Kirchentag in Dortmund mit. Die ev. Jugend in Köln und Region wird gemeinsam mit der ev-angel-isch gGmbH ein Café und Teamaktionen unter dem Motto „Kölner Treff“ einbringen. Über hundert Kölner Jugendliche verewigen sich so auf dem Kirchentag in Dortmund und bescheren den Besuchern so unvergessliche Momente. Aber wir werden nicht nur in dem Café arbeiten, sondern haben auch genügend Freiraum den Kirchentag zu besuchen und zu ge- nießen. Vier Stunden werden täglich von Donnerstag bis Samstag im Café geholfen. Den Rest des Tages werden wir Gemeinsam in Dortmund GESTALTen und erLEBEN. Kommt mit und macht Euch im Vorfeld gemeinsam mit uns Gedan- ken, was wir in dem Café alles unter dem Motto anbieten können. Ausschreibung2019-Kirchentag-mail

Kidshausen

Kidshausen – Stadt der Kinder – 12.08.-23.08.2019 Bürgermeister deiner Stadt zu sein, eigenes Geld zu verdienen und viele verschiedene Berufe an nur einem Tag ausprobieren wolltest du schon immer mal? Dann ist Kidshausen – das Dorf der Kinder genau das richtige für dich. 12.08.2019 – 16.08.2019 19.08.2019 – 23.08.2019 Pro Kind kostet die Teilnahme zwischen 40 und 80 Euro pro Woche und findet auf dem Gelände der Fortunaschule Oberaußem statt. Während der Woche bekommst du die Möglichkeit, all diese Dinge zu erleben und deine Stadt ganz nach deinen Wünschen mitzugestalten. Die Ev-angel-isch GmbH führt dieses Ferienprojekt in Kooperation mit der Stadt Bergheim, der Ev.Kirchengemeine „An der Erft“ und der Fortunaschule Oberaußem durch. Unser professionelles pädagogisches Team sind Andrea Kettner, Caroline Fleger-Weckmann und Miriam Schäfer. Das Dorf der Kinder Kidshausen ist eine lebendige und spannende Sommerferienaktion, bei der Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren die Möglichkeit bekommen, die Zusammenhänge einer Stadt wirklichkeitsnah zu erleben. Im Dorf können die Kinder wie im realen Leben mit Berufen in Betrieben Geld verdienen. Hierfür gibt es eine eigene Währung, die „Kiddsis“. So können die Kinder z.B. als Bäcker, Zeitungsredakteur, Bankangestellter, Schreiner, usw. ihre Fähigkeiten erproben und ihre Stärken und Talente kennenlernen. Da die Kinder die Berufe innerhalb eines Tages mehrfach wechseln können, haben sie die Chance, jeden Beruf einmal auszuprobieren. Das dadurch erwirtschaftete Geld können die Kinder im Zuge des Planspiels dann wieder ausgeben, sodass eine eigene kleine Marktwirtschaft entsteht. Am ersten Tag wird von den Kindern in der Bürgerversammlung ein/e Bürgermeister/in gewählt, welche/r dann eine Woche lang für das Geschehen in Kidshausen verantwortlich ist. Durch die demokratische Struktur in Kidshausen wird es den Kindern ermöglicht, in Eigenregie mit Vorschlägen, Ideen, Beschwerden und Konflikten umzugehen. Wer also das Programm mitgestalten möchte, kann sich auch über das Formular auf Kidshausen bewerben. Alle Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie unter www.kidshausen.de

Sardinien in den Sommerferien: 14.07.-30.7.2019 und 28.07. – 13.08.2019 Sommerfreizeit auf Sardinien auch für Jugendliche mit Behinderung

Sardinien ist nur einmal im Jahr – dieses Jahr zum 9. Mal! Voll inklusiv. Unser Camp auf Sardinien ist mittlerweile für viele die zweite Sommerheimat geoworden. Insgesamt waren in den Jahren über 3.700 Jugendliche im Kölner Camp. Programmpunkte können ein Krimi-Dinner, Grill den Andy, Capture the Flag in den Dünen, Harry-Postertag und natürlich das altbewährte Programm mit Kajak-Fahren, Bogenschießen, Surfen…Loveday, Poolparty, Strandparty etc. sein. Natürlich fahren wir auch auf Ausflüge. Ein Stadtausflug nach Alghero ein Bootsausflug auf die Inseln Rund um „La Maddalena“ stehen an. Aber auch Inklusion wurde in diesem Jahr große geschrieben. So hat der Campingplatz Behindertentoiletten im Waschhaus eingebaut und auch Wege für Rollstuhlfahrer gepflastert. Auch die Freizeiten 2019 sind inklusiv ausgeschrieben – egal welche Einschränkung. Nur Mut! Alter Gruppe 1: 14 bis 18 Jahre Alter Gruppe 2: 12 bis 17 Jahre Preis: 459,00 € – 509,00 € ANMELDUNG-Sardinien2019 Ausschreibung2019-mail