Neue Gottesdienstform in unserer Gemeinde: Hausgottesdienst

Gerade jetzt in der Corona-Krise wollen wir Sie als Kirchengemeinde nicht alleine lassen. Aber wie kann das gehen, wenn wir unsere Gemeindehäuser schließen müssen und es auch untersagt ist, Gottesdienste zu feiern? Daher haben wir uns dazu entschlossen, Ihnen eine Möglichkeit zu bieten, auf ungewöhnliche Weise zusammen einen kleinen Gottesdienst zu feiern. „Im Geiste“ können wir zusammen sein. Jeden Sonntag werden zu den regulären Gottesdienstzeiten die Glocken am Friedrich-von-Bodelschwingh-Gemeindezentrum in Glessen und an der Erlöserkirche in Niederaußem für 10 Minuten läuten – also von 10.15 bis 10.25 Uhr. In dieser Zeit können Sie zu Hause den kleinen Gottesdienst mit vielen anderen, die das auch bei sich machen, mitfeiern. Alles was Sie dazu brauchen ist eine Kerze und die folgende Liturgie…

! Es gibt vereinzelnt je nach Webbrowser Download Probleme. Klicken Sie einfach auf den Button und drucken die Datei sofort aus. !

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.