Akionen im Kindergarten

Eltern-Engagement wird honoriert

In Niederaussem findet auf dem Gelände der AWO-Begegnungsstätte und dem angrenzenden Betreibshof seit 2011 jährlich am 1.Adventswochenende ein Weihnachtsmarkt statt. Damals wurde durch Andrea Homann, Gründungsmitglied des Fördervereins der Kita und zu dem Zeitpunkt auch im Elternbeirat aktiv, inzwischen Erzieherin in unserer Kita, der Kontakt zu Georg Neunzig als Vorsitzendem des AWO-Ortsverbandes Niederaussem-Auenheim hergestellt. So sorgte sie dafür, dass unsere Kita fortan regelmäßig mit einem eigenen Stand auf diesem Weihnachtsmarkt vertreten sein konnte, ohne dafür Standgebühren zahlen zu müssen. Die Weihnachtsmarkt-Aktion wurde von den jeweils nachfolgenden Elternbeirats-Mitgliedern als ausdrückliche Eltern-Initative aufrecht erhalten. Mit zahlreichen selbst hergestellten Dingen wie Bastelarbeiten, Marmeladen und etlichen aus der Elternschaft gebackenen und gespendeten Plätzchen wird der Stand jeweils reichhaltig bestückt. Ergänzt  durch das Angebot von frisch gebackenen Waffeln wird so immer ein guter Gewinn für die kasse des Fördervereins erwirtschaftet, wodurch größere Anschaffungen für die Kita ermöglicht werden.

Nun hat der Vorstand des AWO-Ortsverbandes beschlossen, unsere Kita mit einer großzügigen Spende für den Förderverein zu bedanken. Georg Neunzig überreichte einen Scheck über 500,- € an Claudia Schweren aus dem Vorstand des Fördervereins und Andrea Breuer als Mitglied des derzeitigen Elternbeirats. Dafür und für die gute Zusammenarbeit sagen wir ganz herzlichen Dank. Der ausdrückliche Dank auch von Frauke Leist als Kita-Leitung und im Namen des Teams und der Kinder gilt aber vor allem auch unseren engagierten Eltern und zum Teil auch Großeltern, die uns an so vielfältiger Stelle in unserer Kita-Arbeit immer wieder tatkräftig unterstützen.